Monate: April 2017

Je vois la vie en rose

Models: Marlen-Sophie und Marie-Sophie MUA: Kathrin R. Sponsor: WITTL Konditorei Neumarkt i.d.Opf. Location: Schönblick Hotel Höhenberg Eines meiner absoluten Lieblingsshootings war bisher das Doll’s House Projekt mit Marie und Marlen als Models. Vielleicht weil ich damals ziemlich stolz auf mich war, dass ich es komplett alleine auf die Beine stellte. Ich organisierte ein Hotelzimmer mit einer tollen, passenden Inneneinrichtung und bekam Kuchen und kleine Süßigkeiten von der Konditorei Wittl gesponsert. Es war außerdem das erste Shooting, welches ich mit einer professionellen Visagistin absolvierte und ich muss sagen: man sieht den Unterschied absolut! Der Tag war perfekt durchgeplant: erst holte Marlen mich und Marie mit ihrem Auto ab, dann besorgten wir die Gebäcke, fuhren zum Hotel und trafen da Kathrin unsere Make-up Artistin. Abgesehen davon, dass uns die Putzfrau ziemlich bald los werden wollte – was wir gekonnt ignorierten – war ich sehr zufrieden mit meinen ersten Indoor-Versuchen. Jetzt sehe ich das zwar etwas anders bzw. würde vieles anders angehen und auf gewisse Dinge besser achten wie Kleidungsstücke, die am Bildrand liegen etc. Dennoch erinnere ich …