Alle Artikel in: Travel

Dem Alltag entfliehen – Wandern gehen

Jedes Semester endet mit einer langen, nervenaufreibenden Prüfungszeit. Meistens bin ich währenddessen so auf Adrenalin, dass mir gar nicht auffällt, wie erschöpft und unausgeglichen ich eigentlich bin. Erst wenn die letzte Prüfung geschrieben ist, kommt der Körper langsam zur Ruhe und fordert ein, was ihm die letzten Wochen gefehlt hat. Schlaf, die richtige Ernährung, Glücksgefühle, ruhiger Atem und entspannte Körperhaltung. Bei mir endet das meist in komatösen Nickerchens und einer gewissen Unfähigkeit seinen Alltag selbst zu organisieren. Wie ging das nochmal? Nichts zu lernen, nichts zu schreiben, nichts zu organisieren? Heimliche Googeleien von Wiki-Hows zur Freizeitgestaltung?! Ganz fern ist man sich manchmal ganz nah Dementsprechend froh war ich, dass eine Freundin geplant hatte, gemeinsam einen Tag nach meiner letzten Klausur an den Chiemsee zu fahren. Wandern, im See baden und ganz viel sonnen. Für mich geht es auch absolut nicht anders. Kann ich nicht weg, komm ich nicht weg – vom Stress, den Gedanken über Uni und Zukunft – und kann nicht richtig abschalten. Also machten wir uns in aller Frühe auf Richtung Berge und …

Provence Hotspots – Travel Guide

Gepackt vom Fernweh-Fieber, blättere ich momentan oft durch unsere letzten Urlaubsalben. Dieses Jahr war bisher nur ein Kurztrip nach Frankreich (siehe hier) für uns drin und vermutlich werden wir auch nicht mehr groß wegfahren – zumindest nicht ins Ausland. Deshalb lasst uns gemeinsam Revue passieren über einen der schönsten Urlaube, die ich bisher erleben durfte. Außerdem möchte ich meine Erfahrungen über die Provence gerne teilen, da wir mehr oder weniger durch Zufall an schönen Ecken gelandet sind und ich aber selbst jeden guten Geheimtipp auf anderen Blogs über Reiseziele schätze und solche Erfahrungen gegenüber jedem Reiseführer bevorzuge. Deshalb werde ich hier auch meine Erinnerungen an die Provence und die Cote’d’Azur ins World Wide Web pflanzen – um andere Frankreichentdecker zu inspirieren. Avignon und Aix-en-Provence Vornweg, geplant war: Roadtrip, zelten und möglichst viel von der Provence sehen. Klar haben wir uns vorher Ziele im Internet angesehen und die ungefähre Route geplant, aber rückblickend kann ich sagen: es kommt immer anders als man denkt. Angefangen davon, dass wir die erste Nacht am Straßenrand zusammengepfercht im Kofferraum verbrachten, …

Je t’aime Paris – Paris Travel Guide

Paris ist eine der schönsten Städte, die ich bisher besuchen durfte. Leon und ich waren im Frühjar ein paar Tage dort und wollten gezielt ein paar weniger touristische Ecken der Stadt erkunden und ein Stückchen tiefer in das Pariser Flair eintauchen. Neben vielen Fotos entstanden dabei vor allem eine Menge Eindrücke, wie es sich in Paris so leben lässt. Ich möchte bewusst nicht über die Hauptattraktionen von Paris schreiben, die jeder mit wenigen Klicks im Internet finden kann, sondern über die Impressionen, über die man stolpern muss, um sie zu finden. (Der Eiffelturm und die Pariser Innenstadt vom Montparnasse Tower aus.) Übernachten & Essen Leon und ich haben uns über airbnb eine hübsche Zwei-Zimmer-Wohnung mittem im Herzen von Paris ausgesucht. Ich kann jedem empfehlen nicht im Hotel zu übernachten, sondern sich für ein paar Tage eine echte, authentische Pariser Wohnung zu buchen. Man findet hier in allen Preislagen etwas, wir hatten sehr viel Glück mit der Lage und dem Zustand der Wohnung. Auf der anderen Straßenseite der Wohnung gab es eine kleine Bäckerei namens La …