Cosmetics
Kommentare 1

Lieblinge aus der Dusche – Beauty Talk

Lieblinge für Haare und Dusche

Ich mag Favoritenbeiträge meistens nicht so. Heutzutage sieht man da wirklich nur noch selten authentische, qualifizierte Meinungen. Oft wird dann doch ein gesponsertes Produkt, dass man seit 2 Tagen hat, in die Top-Ten aufgenommen und das spürt man als Leser einfach. Ich möchte mich trotzdem an diesen Artikel wagen, da ich eigentlich total drauf brenne, meine Lieblinge mit euch zu teilen. Ich bin sehr wählerisch in Sachen Kosmetik, wenn ich etwas wirklich schon seit Längerem verwende, dann bin ich davon zu hundertprozent überzeugt. Vielleicht kann ich euch ja den ein oder anderen Geheimtipp mit auf den Weg geben.

Urtekram Conditioner Rose

Urtekram habe ich damals in Schweden für mich entdeckt. Eine Naturkosmetikmarke, die selbst bei Haarnetzwerk-Experten hochgelobt wird. Ich habe schon mehrere Shampoos und Conditioner ausprobiert und war von allen begeistert. Lavendel beruhigt, Brown Sugar ist total pflegend und Rose ist für das Frühjahr eine leichte Kur mit tollem Duft.

Maui Moisture Curl Quench + Coconut Oil Shampoo

Eine Glücksentdeckung aus dem DM, basierend auf Aloe Vera Saft mit wenig bedenklichen Inhaltsstoffen, etwas höherpreisig, duftet unglaublich gut und lässt ein durchfeuchtetes, gesundes Gefühl auf dem Haar zurück. Nach etwas Zeit muss ich allerdings das Shampoo auch wieder wechseln, da es einen Gewöhnungseffekt gibt, aber danach kann ich problemlos wieder auf dieses Shampoo zurückgreifen.

Caudalie Rose De Vigne Gel Douche

Dieses Duschgel war ein Geschenk zu Weihnachten, aber absolut nach meinem Geschmack. Ich liebe Rosendüfte, finde es aber schwer einen Duft zu finden, der sich nicht zu herb und bitter entfaltet. Oft riecht man dann nämlich nach den Kissenbezügen von Oma oder einfach nicht wirklich nach Rose. Ich will einen Duft, der an einen Rosenbusch erinnert, wenn man sich mit ganzer Nase reinhängt um an den Pfingstrosen zu schnuppern. Herrlich! Und so in etwa ist das bei diesem Duschgel, es könnte allerdings etwas ergiebiger sein, bald brauche ich wohl ein neues.

Rituals – Rituals Of Sakura Foaming Shower Gel

Rituals fand ich immer überteuert und wenn man den Laden betritt gefällt einem dann meist auch kein Duft so richtig gut (zumindest mir). Doch hier handelt es sich auch um ein Geschenk und oh mein Gott dieses samtige Duschgel, dass sich in den Händen zu einem kuschelweichen, ergiebigen, wohlduftenden Schaum entwickelt, ist die beste Erfindung ever! Hiermit nehme ich also meine voreiligen Schlüsse bezüglich Rituals zurück und muss gestehen, dass dieses Duschgel sein Geld wert ist. Auch prima zum Rasieren geeignet!

Rituals – Rituals Of Sakura Sugar Scrub

Wie bereits erwähnt, Rituals ist besser als gedacht und deswegen liebe ich auch dieses Peeling aus der selben Serie. Es ist nicht nur ein Peeling, sondern auch super pflegend durch spezielle Öle, die die Haut reichhaltig verwöhnen. Danach hat man ungelogen babyweiche Schmeichelhaut, die gut durchblutet, gepeeled, einfach nur noch strahlend schön aussieht. Normalerweise mache ich viel zu selten Peelings, aber jetzt muss ich mich fast schon bremsen!

Eure Caro

Summary
Review Date
Reviewed Item
Rituals of Sakura Body Scrub and Shower Gel
Author Rating
51star1star1star1star1star

1 Kommentare

  1. Oh ja, der Punkt den du am Anfang ansprichst, nervt mich auch total! Es ist wirklich manchmal auffällig, wie oft solche Posts auf manchen Blogs kommen. Jeden Monat. Und dann sind oft alle Produkte ausgetauscht… das können dann ja nicht soooo große Lieblinge und Geheimtipps sein…

Kommentar verfassen